Kostenfreier Versicherungsschutz für Menschen auf der Flucht: Der EVD unterstützt freiwillige Helfer:innen

Der Krieg in der Ukraine hält weiter an. Laut Angaben der UNO mussten bereits mehr als 3,5 Millionen Ukrainer:innen aufgrund des Kriegs aus ihrem Land fliehen. Die Aufnahme der Geflüchteten erfordert das Engagement von Regierungen, Hilfsorganisationen sowie Privatpersonen. 

Insbesondere die große Hilfsbereitschaft seitens der Bevölkerung ist ein wichtiges Zeichen der Solidarität. Viele Menschen zeigen diese, indem sie Geflüchtete bei sich aufnehmen oder auf andere Weise in und außerhalb der Ukraine unterstützend tätig sind.
Um Helfer:innen und Geflüchtete zu entlasten, bietet der EDEKA Versicherungsdienst (EVD) gemeinsam mit seinen Versicherungspartnern R+V, der Ostangler Versicherung und dem HDI einen besonderen Versicherungsschutz an: Dieser erfolgt unbürokratisch, schnell sowie kostenfrei und steht Geflüchteten und ihren Helfer:innen zur Verfügung.

Bei Fragen zu dem zusätzlichen kostenfreien Versicherungsschutz wenden Sie sich gerne an Ihre bekannten Ansprechpartner im EVD.

EDEKA-Kaufleute:
Ansprechpartner in unseren Außenstellen

EDEKA-Mitarbeiter:innen:
deinEVD, Telefon: 040/6377-3300, Email: deinevd@edeka.de

Ihr
EDEKA Versicherungsdienst

Die nachfolgenden Dokumente bieten Ihnen weitere Informationen zu den Initiativen der Versicherungspartner R+V, Ostangler Versicherung und HDI.

deinEVD-Team

Unser Serviceteam berät Sie gerne
Montag - Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 13.00 Uhr

040 / 6377 - 3300 deinEVD@edeka.de

Bei Schadensfällen außerhalb unserer Geschäftszeiten finden Sie hier die direkten Rufnummern der Versicherer.

Mit diesem Formular nehmen wir keine Aufträge zu geschäftlichen Transaktionen wie beispielsweise Zahlungsverkehr oder Börsenaufträge entgegen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wir werden uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen melden.